Baubericht ThoNoMoDROM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Baubericht ThoNoMoDROM

Beitrag  Thomas Dueringer am Mo 14 Feb - 15:11:56

Dem vorbildlichen Bau-Tagebuch der Insulaner möchten auch die Eigentümer des ThoNoMoDROM's nicht nachstehen. Zahlreiche Streckenteile wurden bereits verschraubt, die Befestigungsgalgen wurden im Mauerwerk fixiert und nun konnte endlich der Rahmenbau unserer tollkühnen Konstruktion in Angriff genommen werde. Der weitere Baufortschritt wird von nun an mit heiteren vielfarbigen Bildern untermalt. Viel Spaß! cheers

Ein vollbeladener Schwertransporter macht sich auf den Weg, die Hinterreifen nähern sich den Radkästen bereits merkbar...
Einer der vier Befestigungsgalgen an welchen die Bahn in die Höhe gezogen wird.
Die mittels Schwerlastanker im Boden fixierte Umlenkrolle für den südseitigen Elektroaufzug.
Die komplexere Lösung an der Nordseite.
...mit Stichsäge, fröhlichen Mutes...
...und ausreichend hopfenhaltigem Kaltgetränk...
rückten wir fortan den Fichtenbalken zu Leibe.
Rahmenkonstruktion nach 2 Stunden
Rahmenkonstruktion nach 4 Stunden
Just der letzte Balken war von minderwertiger Qualität und konnte den enormen Kräften nicht standhalten. Mit viel gutem Leim, 5 Schrauben und 2 Kabelbindern konnte ihm allerdings Herr geworden werden.
Rahmenkonstruktion nach 8 Stunden am Ende eines laaaaangen Tages...


Watch out, there's still more to come... Very Happy

_________________
„Es sind gerade die Inkonsequenzen des Lebens, welche die größten Konsequenzen haben “ - André Gide, frz. Nobelpreisträger
avatar
Thomas Dueringer
Admin

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.05.10
Alter : 37
Ort : Grödig/Salzburg

http://scfs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht ThoNoMoDROM

Beitrag  Thomas Dueringer am Mo 21 Feb - 15:58:53

...und weiter geht's. Nachdem der optisch überaus ansprechende Ausbau der INSULA-Bahn zügig voranschreitet - Gratulation an dieser Stelle, sieht Klasse aus! - kreischten am vergangenen Wochenende auch am ThoNoMoDROM wieder die Sägen. Das Ergebnis seht Ihr hier:

Die gute Nachricht: beide Seilzüge funktionieren bereits einwandfrei.
Die schlechte Nachricht: beide Trägerbalken haben Überlänge und die Rollen der Befestigungsgalgen müssen neu gebohrt werden. Allein diese Nachbesserung an allen 4 Galgen kostete wertvolle Stunden.
Nachdem das erledigt war konnten wir endlich anfangen die OSB-Platten zu verlegen.
Immer mehr Platten...
...füllen den Rahmen.
Auch einer ersten Belastungsprobe hält die Konstruktion stand.
Am Ende sah das Ganze dann so aus, mit ein wenig Phantasie kann man schon fast die Schienen (in jedem Fall aber das Bier) sehen...

Nächstes Wochenende werden dann die Füsse von ausrangierten Bierbänken an der Unterseite befestigt, und nach einer hoffentlich positiven "Stellprobe" geht's dann an den Bahnbau...

_________________
„Es sind gerade die Inkonsequenzen des Lebens, welche die größten Konsequenzen haben “ - André Gide, frz. Nobelpreisträger
avatar
Thomas Dueringer
Admin

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.05.10
Alter : 37
Ort : Grödig/Salzburg

http://scfs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht ThoNoMoDROM

Beitrag  Thomas Dueringer am Mo 28 Feb - 18:39:01

Kurzes Wochenende, da 3-tägiges Seminar. Aber die BierBankFüße konnten trotzdem montiert werden, und auch die ersten Kurven liegen schon an Ort und Stelle...

_________________
„Es sind gerade die Inkonsequenzen des Lebens, welche die größten Konsequenzen haben “ - André Gide, frz. Nobelpreisträger
avatar
Thomas Dueringer
Admin

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.05.10
Alter : 37
Ort : Grödig/Salzburg

http://scfs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht ThoNoMoDROM

Beitrag  Thomas Dueringer am Di 8 März - 15:06:57

erste Stellprobe:

_________________
„Es sind gerade die Inkonsequenzen des Lebens, welche die größten Konsequenzen haben “ - André Gide, frz. Nobelpreisträger
avatar
Thomas Dueringer
Admin

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.05.10
Alter : 37
Ort : Grödig/Salzburg

http://scfs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Ein kleiner Exkurs in Sachen Schienenverschraubungen

Beitrag  Thomas Dueringer am Mo 16 Mai - 10:53:51

Ein kleiner Exkurs in Sachen Schienenverschraubungen:

Zunächst mußten wir die überstehenden Stromleiter auf möglichst exakte Längen abschleifen
Danach wurden mit einem 2,5er Bohrer je Schienenverbindung 3 Löcher in die zusammengesteckten Schienen gebohrt
Mit M3 Gewindeschrauben wurde dann alles verschraubt
Und dann benötigt man noch viiiiel Geduld, um die kleinen Schrauben mit den kleinen Muttern in den kleinen Löchern zu befestigen. Mittlerweile sind am ThoNoMoDROM 500 Schrauben verbaut, ca. 200 fehlen noch
Da in allen 8 Stromleitern auf den gesamten 24 Metern Streckenlänge selbstverständlich der bewährte 2,5mm Kupferdraht eingezogen wird, haben wir uns eine KupferDrahtAbisolierMaschine gebaut... Very Happy

Derzeit hilft uns der liebe Peter beim Schneiden und verkleben von 2 Stück 90° Kurven, nächstes Wochenende sollte der Bau der Überfahrten begonnen werden können.

_________________
„Es sind gerade die Inkonsequenzen des Lebens, welche die größten Konsequenzen haben “ - André Gide, frz. Nobelpreisträger
avatar
Thomas Dueringer
Admin

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.05.10
Alter : 37
Ort : Grödig/Salzburg

http://scfs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht ThoNoMoDROM

Beitrag  Thomas Dueringer am Di 18 Okt - 9:38:36

Die Einspeisungen sind fast alle verlegt...
...das Kabelgewirr unter der Bahn wird langsam dichter

voraussichtlich Ende November sollte ein erster Probebetrieb möglich sein

_________________
„Es sind gerade die Inkonsequenzen des Lebens, welche die größten Konsequenzen haben “ - André Gide, frz. Nobelpreisträger
avatar
Thomas Dueringer
Admin

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.05.10
Alter : 37
Ort : Grödig/Salzburg

http://scfs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht ThoNoMoDROM

Beitrag  Thomas Dueringer am Mo 21 Nov - 18:00:30

Es ist vollbracht, dank tatkräftiger Unterstützung von Peter N. konnten die letzten Schienenteile verbunden werden. Very Happy

Leider streikt die Zeitnehmung noch, mal sehn ob man das in den Griff bekommen kann. scratch

_________________
„Es sind gerade die Inkonsequenzen des Lebens, welche die größten Konsequenzen haben “ - André Gide, frz. Nobelpreisträger
avatar
Thomas Dueringer
Admin

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.05.10
Alter : 37
Ort : Grödig/Salzburg

http://scfs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Baubericht ThoNoMoDROM

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten